Kleinvögel

pfiffige Gesellen gefährden die Hygiene und Bereiche der Qualitäts­sicherung

 

In erster Linie sind es Spatzen, die es mancherorts gelernt haben, über Laderampen z. B. in den Produktionsbereich von Großbäckereien zu gelangen.


Hier machen sie sich nicht nur über Abfälle in Form von Krümeln oder Körnern her, sondern verursachen blankes Entsetzen bei Auditoren, welche bei Ihren unangekündigten Kontrollen den vom entsprechenden Betrieb mühsam erarbeiteten Internationalen Lebensmittelstandard von jetzt auf gleich zunichte machen. Finanzielle Einbußen im sechsstelligen Bereich sind oftmals die Folge.

Auch Alarmanlagen werden von diesen pfiffigen Gesellen allein durch ihre Anwesenheit nächtens in Supermärkten, Lagerhallen und Bürohäusern vermehrt ausgelöst. Sehr oft löst ein solcher Alarm auch das unverzügliche Erscheinen von Polizei, Feuerwehr oder anderer Rettungskräfte aus. Ein solch unnötiger Einsatz kann enorme Kosten verursachen.

Schnelle und unkomplizierte Lösungen sind hier gefragt.