Stadttauben

Tauben sind durch ihre Ausscheidungen nicht nur eine Gesundheitsbedrohung

für uns Menschen, sondern verursachen auch enorme Schäden an Gebäuden in Form von Erosion verursacht durch die Harnsäure im Kot, Kontamination von Getreide, ganze Siloinhalte müssen entsorgt werden, weil sie nicht mehr zu reinigen sind.

Bedrohung heimischer Kleinvögel

Darüber hinaus stellen sie bei massenhaftem Vorkommen auch eine Bedrohung gerade für unsere heimischen Kleinvögel dar, indem sie ihnen nicht nur die Nahrung entziehen, sondern auch Krankheitskeime wie die sogenannte Trichomoniasis übertragen, welche in einigen Städten zu einem Massensterben von ganzen Kleinvogelschwärmen geführt hat.

Man kann davon ausgehen, dass nur eine einzige Taube, je nach bevorzugtem Aufenthaltsort, einen Schaden von 400,- bis 1000,- Euro pro Jahr verursacht. In einigen Fällen sogar deutlich mehr.

In den vergangenen 10 Jahren konnten von mir an die 170.000 Tauben aus Industrie- und Gewerbebetrieben, von Kirchen und aus Innenstädten und auch von Privatgebäuden nachhaltig entfernt werden.

Meine einschlägigsten Erfahrungen aus dieser Zeit sind die Gewissheit, dass weder Krähen- noch Greifvogelattrappen, weder Taubenspikes noch Abwehrnetze, weder Stromdrähte noch Ultrabeschallung, weder Geruchsstoffe noch andere Chemikalien einen nachhaltigen Erfolg bringen.

In den meisten Fällen wird das Problem lediglich verlagert.

Teilen Sie mir Ihr Problem über die angebotenen Kontaktmöglichkeiten mit oder vereinbaren einen Termin, bis jetzt habe ich für jeden Betroffenen eine Lösung
gefunden.